Selbst bei veraltetem CMS: Einstweilen keine Verantwortlichkeit für gehackte Seite
 

Ein Fotograf entdeckte eines seiner Fotos auf einer Webseite und wollte, nachdem der Betreiber das Foto innerhalb weniger Stunden entfernt hatte, das noch einmal im Eilverfahren kostenpflichtig von einem Gericht...

WEITERLESEN

Influencer beeinflussen Rechtsgeschichte!
 

Einzelne Influencer verdienen gutes Geld mit ihren Posts. Reiseblogger, Mode-Instagrammer oder Youtube Stars bewegen sich aber oft in einer Grauzone. Einerseits könnten Posts als medienrechtliche Äußerungen privilegiert sein, jedenfalls aber...

WEITERLESEN

Kostenloses HK2-Webinar: WhatsApp, Facebook, Slack & Co. rechtssicher im Unternehmen nutzen
 

Datum: 30. Oktober 2018 Zeit: 10.00-10.40 Uhr (inkl. Fragerunde) Referent: Rechtsanwalt Merlin Backer LL.M. Kostenfreie Anmeldung Inhalte: - Datenschutzrechtliche Grundlagen - Einsatzmöglichkeiten von Messengerdiensten (z.B. WhatsApp)und Kommunikationsplattformen (z.B. Slack) nach...

WEITERLESEN

Verlinken ja, selber posten nein
 

Auf ein online verfügbares Foto zu verlinken ist zulässig. Dasselbe Foto auf einer anderen Website noch einmal ohne Erlaubnis zu veröffentlichen, kann hingegen unzulässig sein. Dies hat nun der EuGH...

WEITERLESEN